Archiv

+++ Samstag 13.07.2013, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Season Finale: Uwe Schenk trifft das Rhythm & Space Orchestra

Zum Abschluß der vierten Staffel der beliebten Show wird für einmal vieles anders. Das TV-Studio, die Präsentation, die Form. Das Leben ein Fest, die Show eine Party.  Zum Auftritt kommt zum erstenmal die neue und geheimnisvolle Formation "Rhythm & Space Orchestra" mit ihrem Cosmic-Balearic-Disco-Sound.  Vertrau Uwe Schenk & Andreas Vogel, es wird nichts zu bereuen geben...
... mehr Infos.
+++ Dienstag 09.07.2013, 20:30 Uhr:
Stadtbibliothek, Mailänder Platz 1, Stuttgart

Venus im Käfig: Die Vögel von Alfred Hitchcock
Vortrag und Gespräch von Konrad Kirsch

Konrad Kirsch zeigt, dass Melanie Daniels, die Protagonistin in Hitchcocks Die Vögel, eine moderne Venus / Aphrodite ist. Sie überquert die Bucht von Bodega Bay wie die Venus auf Sandro Botticellis Gemälde Die Geburt der Venus: der personifizierte Liebreiz, meerschaumgeboren, zwar nicht in einer Muschel, aber in einem Boot, das kaum größer ist. Vielleicht nicht der milde Westwind, aber doch eine leichte Brise von links lassen Melanies Haare wie die der Venus wehen. Die antike Liebesgöttin wird von Tauben begleitet. In Die Vögel wenden sich diese in Gestalt der aggressiven Möwen und Krähen gegen ihre Herrin. „Warum tun sie das, die Vögel?“, fragt Cathy verängstigt im Film und stellt damit die zentrale Frage zu Hitchcocks Film.

Konrad Kirsch ist Literaturwissenschaftler und sieht gerne Filme. In seinen Betrachtungen erweitert er den hermeneutischen Ansatz mit einer intertextuellen Perspektive. Gerade erschien sein Buch Der zweite Blick. The Second View.

Vortrag und Gespräch | Moderation und Plattenunterhaltung: Andreas Vogel   

... mehr Infos.
+++ Montag 01.07.2013, 20:30 Uhr:
Tonstudio, Ecke Langestraße/Theodor-Heuss Straße 23, Stuttgart

Die Besetzung des Taksim-Platzes und des Gezi-Parks in Istanbul 2013

Die Proteste in der Türkei laufen inzwischen seit fast 4 Wochen. Seit Beginn sind Millionen von Menschen auf der Straße und protestieren für ihre demokratischen Rechte. Premierminister Erdogan und seine Regierung gehen mit härtester Polizeigewalt gegen die Bevölkerung vor und drohen mit dem Einsatz der Armee.

Der Stuttgarter Sozialwissentschaftler Yalcin Kutlu war vor Ort im Istanbuler Gezi Park und berichtet von den Protesten, der Atmosphäre und der „anderen Welt“ welche die Protestierenden im besetzten Park errichtet haben.

... mehr Infos.