Archiv

+++ Montag 11.12.2017, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Computer Musik

Definitionsbegriffe und Pioniere werden vorgestellt.

... mehr Infos.
+++ Donnerstag 07.12.2017, 20:00 Uhr:
Stadtbibliothek, Mailänder Platz 1, Stuttgart

Die Nacht ist laut, der Tag ist finster
Kat Kaufmann, Lesung und Gespräch

Kat Kaufmann macht Musik für Film und Bühne, fotografiert und schreibt Romane – und für das Theater: Ihr Stück (ICH DISTANZIERE MICH VON ALLEM (UND JETZT GUT´ NACHT) zeigt das Theater Rampe von 19.-21. Dezember. 
 
Über ihren Erstling „Superposition“, das 2015 erschien, schrieb die Zeit „Die Wut und die Verzweiflung der Erzählerin sind zu sehr Pose, um in ihr eine berührende Diagnose der Gegenwart zu erkennen“, während die TV-Sendung Aspekte mit der Begründung „Der Schriftstellerin Kat Kaufmann gelingt es in ‚Superposition‘ in großartiger Weise, die großen Fragen unserer Zeit neu zu stellen.“ der Autorin den Preis für den besten Debütroman des Jahres verlieh.
 
2017 erschien ihr zweiter Roman „Die Nacht ist laut, der Tag ist finster“ – Alternate History, Road Novel und ein Buch über die Suche nach sich selbst und einem Platz im Leben. Es erzählt die Geschichte von Jonas, der von seinem Großvater 5000 Euro und den Auftrag erbt, einen Mann zu finden, von dem er noch nie gehört hat: Valerij Butzukin. Und damit den Protagonisten auf eine Odyssee durch die Russisch Asiatische Union schickt.
 
„Ich bin anscheinend die, die über die Verlorenen schreibt", sagt Kat Kaufmann über sich selbst in einem Artikel von Spiegel Online.
 
Lesung und Gespräch mit der Autorin. Moderation Andreas Vogel (Montagegruppe).
 
In Kooperation mit Theater Rampe 

... mehr Infos.
+++ Montag 04.12.2017, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Konzert: Long Lost Souls – Season's Greetings Y'all!

Weihnachtsspecial mit Max Braun, Coco Hampel, Johann Polzer, Ekkehard Rössle, Rainer Rupp & Andreas Vogel  – Stubenmusik für Menschen, die Wildlederjacken mit Fransen mögen.


... mehr Infos.