Archiv

+++ Samstag 30.01.2016, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Singles Club s02e03 – Günter Schlienz

"Günter Schlienz is a quiet handed modular scientist, building his own instruments to create quality cosmic sounds. But we won’t spill the beans about the technical details and the specific process it took to cook up this high octane ambient music. All we are allowed to share is that it’s all about Reel-To-Reel and Echos n’ Delay and Modular Synthesizers – but the exact recipe’s locked up in a secret Hobbykeller-Laboratory located somewhere unknown in Stuttgart." (sicsic.de)
 
Ein Geheimtip für alle Freunde elektronischer Musik. Günter Schlienz nimmt uns mit auf eine Klangreise und der Singles Club versucht ein Konzerterlebnis der anderen Art zu realisieren. Die Bühne gestaltet Hanno Braun (www.netzhaut.net), Mitwirkende sind u.a.: Matthias Baldauf, Florian Bergerhoff, Masako Kamikawa, Teresa Smolnik, Floyd Wenzel, Lena Sutor-Wernich und Lucy Williams.
 
Der Singles Club kümmert sich um Musik und nur indirekt um einsame Herzen. Eine Band wird in den Singles Club eingeladen, via Live-TV-Schaltung hat das Publikum die Möglichkeit vor Beginn einen Blick in den Backstage Bereich zu werfen. Im Anschluss an das Konzert bekommt jede Besucherin und jeder Besucher eine extra für diesen Anlass aufgenommene 7inch Vinyl Single der Band geschenkt. Ein Versuch, Konzertsituation und Theatersetting idealerweise miteinander zu verbinden.


https://soundcloud.com/preservation/gunter-schlienz-humble

http://www.guenterschlienz.de/

... mehr Infos.
+++ Montag 25.01.2016, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Video + Single Release Party: ANNAGEMINA - Tigerbites
Live-Showcase + Gespräch mit dem Regisseur

Aus dem Pressetext: "Bereits seit 2009 kreiert das Duo ANNAGEMINA ihre eigene Definition von elektronischem Pop und spielen dabei eigenwillig mit Elementen aus Techno, Dub und Indiepop. Lästige Songklischees werden einfach weggelassen".
Am 25.01.2016 erscheint die erste Single "Tigerbites", inclusive dazugehörigem Musicclip des Stuttgarter Videokünstlers Harry Delgas. Das Video wird bei Montage zum erstenmal  vorgestellt, der Regisseur wird persönlich anwesend sein und für ein Gespräch zur Verfügung stehen.
ANNAGEMINA werden ein paar Stücke ihres neuen Albums spielen.
 
Bild im Anhang (Adriana Kovacs)
https://soundcloud.com/annagemina
... mehr Infos.
+++ Mittwoch 20.01.2016, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Cine Film Club präsentiert:
UFO – Unbekannte Gefahren (=Exposed / Testpilot Paul Foster) UK 1970

"Ufos greifen die Erde an! Das Hauptquartier der S.H.A.D.O., der Organisation zur Abwehr unbekannter Flugobjekte, gibt Großalarm. Commander Edward Straker und seine Männer machen Jagd auf Außerirdische, die den blauen Planeten vernichten wollen …" (ZDF)
Eine Episode einer TV-Serie auf Super 8? Anfang der 1970er Jahre eine der wenigen Möglichkeiten seine Lieblings-Science Fiction Reihe unabhängig vom Fernsehprogramm anzusehen. Die zweite Folge der einzigen Staffel führt den Draufgänger der Serie ein und beeindruckt durch aufwendige Spezialeffekte und großartige Kostüme. Ein Spaß auf drei Rollen, ca. 50min lang. Davor zeigen wir noch einen kurzen Überraschungsfilm.

Die neue Reihe der Montagegruppe zeigt Schmalfilme in Super 8 und 16mm mit günstig ersteigerten Projektoren.
Digital ist hier erstmal gar nichts und perfekt sowieso nie. Flimmernde Bilder (Azetat / Polyester) mit gelegentlichen Laufstreifen und Aussetzern nehmen uns mit in das erträumte Heimkino unserer Kindheit und Jugend.
Magie für kleines Geld, Eskapismus, besser als Drogen.
 
 
Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=rB1k02yh43A
... mehr Infos.
+++ Montag 18.01.2016, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

100 Fragen an Elfriede Jelinek (beantwortet von Martina Grohmann)

Sie hat die besten Referenzen: Der Vatikan nannte sie eine "nihilistische Neurotikerin", Martin Mosebach einen der "dümmsten Menschen der westlichen Hemisphäre". Die Romanautorin und Dramatikerin wurde mit Preisen überschüttet (Literaturnobelpreis, Heinrich-Böll-Preis, Bremer Literaturpreis, Heinrich-Heine-Preis, Mülheimer Dramatikerpreis, Franz-Kafka-Preis, Georg-Büchner-Preis., u.v.a. mehr).
Wir nähern uns dem Werk und der öffentlichen Person der österreichischen Schriftstellerin ("Ich bin ein Zombie. Ich lebe nicht.") via des Mediums Martina Grohmann. Ein durch und durch lebensbejahender Abend über eine Erzählerin, die nicht "ich" sagen kann und will und ihr Publikum dazu bringen möchte, sich zu sagen: "Das kann so eigentlich nicht alles stimmen. Oder: Das ist eigentlich wahr, aber das sagt so niemand."
Elfried Jelinek: "(…) Ich strebe heute mit meinem Schreiben nur noch das Überleben an. Ich werfe mich, indem ich schreibe, aus mir heraus. Denn wenn ich mir meiner Identität bewußt werde, bin ich tot. Ich will mich nicht kennenlernen. Ich lebe aus zweiter Hand, aber ich beklage mich nicht. Ich bin an der Lebensferne, die meine Krankheit ist, selber schuld. Mein Selbsthaß kommt jeden Tag. Ich weiß, daß ich mit dem Schreiben nichts ändere. Aber was soll ich sonst tun? Ich kann ja nichts anderes. Das Schreiben ist für mich ein Segen, weil ich dazu das Haus nicht verlassen muß. Wäre ich nicht Schriftstellerin, wäre ich Sozialrentnerin."
 

Fanfilm, der Jelineks Leben stichwortartig einem internationalem Publikum näher bringen will:

https://www.youtube.com/watch?v=7Ac6VOOBwSk

... mehr Infos.
+++ Montag 11.01.2016, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

The Decline Of Western Civilisation: Detroit Abandoned
Jessi & Jens zeigen Urlaubsbilder und beantworten Fragen

In den Ferien 2015 waren Jessi James & Jens O Matic in den Vereinigten Staaten von Amerika und haben u.a. auch Detroit besichtigt, bzw. das, was davon übrig geblieben ist. Dabei richteten sie ihr Augenmerk auf die vielen verlassenen Gebäude der Grenzstadt und dokumentierten diese fotografisch. Ein Abenteuerurlaub der anderen Art.
... mehr Infos.
+++ Samstag 02.01.2016, 17:00 Uhr:
Freies Radio für Stuttgart (FRS), Terrestrisch 99,2 MHz, Kabel 102,1 MHz, Internet http://frs.kumbi.org/empfang.php

Jahresbilanz 2015

LISTEN

Samstag, 02.01.2016 und Samstag, 05.02.2016

jeweils von 17 bis 19 Uhr

... mehr Infos.