Archiv

+++ Dienstag 29.01.2013, 20:00 Uhr:
Stadtbibliothek, Mailänder Platz 1, Stuttgart

„Breaking Down Breaking Bad” und “It´s more than TV”
Mit Christoph Dreher und Christine Lang

Buchvorstellung und Filmpremiere | Moderation: Andreas Vogel

Der Abend steht ganz im Zeichen einer der besten US-amerikanischen TV-Serie. Die Autorin Christine Lang und der Filmemacher und Co-Autor Christoph Dreher haben zusammen das Buch „Breaking Down Breaking Bad“ verfasst. Sie untersuchen darin die Schreibweise und dramaturgische Struktur dieser auch in Deutschland sehr populären Serie, die ein bisher – auch in den USA – seltenes Niveau an Scriptwriting und Storytelling erreicht. Für seinen Film „It´s more than TV“ besuchte Christoph Dreher die Schöpfer und Autoren von „Breaking Bad“, „Treme“, „The Wire“ und „Oz“, um sie bei der Arbeit zu beobachten und über ihre Arbeitsweisen zu befragen. „It´s more than TV“ wird im März 2013 auf arte ausgestrahlt werden.
Eintritt: EUR 4,- | Ermäßigt EUR 2,50
... mehr Infos.
+++ Montag 28.01.2013, 20:30 Uhr:
Tonstudio, Ecke Langestraße/Theodor-Heuss Straße 23, Stuttgart

Konzert: Bewegung tut gut

"BEWEGUNG TUT GUT ist mehr als ein Bandname, es ist ein Konzept. Bewegung steht bei den Konzerten im Vordergrund, im körperlichen- und gemeinschaftlichen Sinn." steht im Internet über die Band geschrieben.
In der Besetzung Felix Elbert (E-Bass, Moog), Philip Lawall (Rhodes, Synthie), Chris Vogelmann (E-Gitarre), Chris Schock (Sax, Sampler, Keyboard), Flo König (Schlagzeug), Harry Delgado (Gesang, Performance) geben sie ihr Bestes und wir sind gespannt.
... mehr Infos.
+++ Samstag 26.01.2013, 20:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Uwe Schenk trifft... Nippy Noya

Der indonesische Perkussionist Nippy Noya zählt zu den bekanntesten Conga-Spielern in Europa. Schon mit zehn Jahren begann er Schlagzeug zu spielen, 1968 kam er nach Amsterdam. Dort begann seine professionelle Karriere als Conga-Spieler. Er ist in der traditionellen Musik Südamerikas ebenso zu Hause wie in der zeitgenössischen Jazz-, Rock- und Popmusik. Während seiner langen und erfolgreichen Karriere spielte er u. a. für und mit Peter Herbolzheimer, John McLaughlin, Udo Lindenberg & Torsten Krill. Wegen Letzterem kommt er zu Uwe Schenk trifft...
It’s What’s In The Groove That Counts.
... mehr Infos.
+++ Mittwoch 23.01.2013, 20:00 Uhr:
Stadtbibliothek, Mailänder Platz 1, Stuttgart

“If You Could Read My Mind” – Bücher über Popmusik
Mit Andreas Vogel & Johannes Wördemann

„Rock-Journalismus ist meist, wenn Leute, die nicht schreiben können, Leute interviewen, die nicht reden können, um Leute zu erreichen, die nicht  lesen können.“ meinte der Musiker und alte Stinkstiefel Frank Zappa vor vielen Jahren.
Andreas Vogel unternimmt eine subjektive Einführung in das Genre der Popmusikbücher. Unterstützt wird er dabei vom SWR-Sprecher Johannes Wördemann, der Passagen aus den besprochenen Büchern vorliest.
Eintritt: EUR 4,- | Ermäßigt EUR 2,50
In Zusammenarbeit mit Second Hand Records Stuttgart
... mehr Infos.
+++ Montag 21.01.2013, 20:30 Uhr:
Tonstudio, Ecke Langestraße/Theodor-Heuss Straße 23, Stuttgart

The House That Jack Built Teil 2

Teil 2 , weil es beim erstenmal so viel zu erzählen gab.
Anfänge der House Musik. Geschichte & Geschichte inkl. Hörbeispiele.
Als Gast der Zeitzeuge und Diskjockey Holger Dietz.
4 To The Floor – eine musikalische Entdeckungsreise

... mehr Infos.
+++ Montag 14.01.2013, 20:30 Uhr:
Tonstudio, Ecke Langestraße/Theodor-Heuss Straße 23, Stuttgart

Weltentstehung ohne Gott - Aufklärung im 21. Jahrhundert - Teil 2

Fragen & Diskussion
... mehr Infos.
+++ Montag 07.01.2013, 20:30 Uhr:
Tonstudio, Ecke Langestraße/Theodor-Heuss Straße 23, Stuttgart

Eingewöhnung

Get Together. Michael Piltz backt exotische Waffeln, Andreas Vogel kümmert sich um den Rest. Einübung konkreter sozialer Praktiken & Plastik.
... mehr Infos.